Propolis Halspastillen

Propolis Halspastillen

Bei Kratzen im Hals und Schluckbeschwerden

Zur unterstützenden Behandlung bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenbereich.

Hier kaufen

Propolis Halspastillen

Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert)

Produktinformationen

beecraft Propolis Halspastillen behandeln und lindern schmerzhafte Symptome leicht entzündeter Schleimhäute, wie zum Beispiel erste Halsschmerzen, „Kratzen im Hals“ sowie Schluckbeschwerden. Der Wirkstoff Propolis wirkt entzündungshemmend und beruhigend im Hals- und Rachenbereich. Durch das Lutschen von Propolis-Produkten, wie zuckerfreien Halspastillen, werden die angegriffenen Schleimhäute zusätzlich gut befeuchtet und in ihrer Schutzfunktion gegen Viren und Bakterien wieder gestärkt.

Die Vorteile von Propolis Halspastillen auf einen Blick:
✓ zuckerfrei
✓ bei Kratzen im Hals und Schluckbeschwerden
✓ Propolis wirkt entzündungshemmend


Jetzt 20% sparen mit dem Rabatt-Code: Propolis

Beim Kauf unter www.bio-apo.de | Der Rabatt-Code ist gültig bis 31.03.2021, auf das gesamte beecraft Sortiment.


Was ist Propolis?

In einem Bienenstock leben bis zu 60.000 Bienen bei etwa 35 Grad. Kein Wunder also, dass Bienen ihren Bienenstock vor schädlichen Keimen schützen müssen. Hier kommt Propolis ins Spiel, denn: Sowohl das Einflugloch, als auch der gesamte Bienenstock sind mit einer feinen Schicht aus Propolis überzogen. Und Propolis kann noch mehr: Über 300 Naturstoffe im Propolis schützen den Stock gegen die Vermehrung von Krankheitserregern.

Wie entsteht Propolis?

Propolis ist also der antibakterielle Schutz der Bienen, oder auch deren externes Immunsystem. Der Basisstoff des Propolis wird als harzige Substanz von Rinden und Knospen verschiedener Pflanzen – in einer sorgfältigen Auswahl von den ältesten Bienen des Stocks – gesammelt. Diese Harzsubstanz wird im Anschluss mit Wachs, Pollen und eigenen Enzymen verfeinert und so zu Propolis verarbeitet. Durch die schonende Ernte können bis zu 100 g Propolis pro Jahr aus einem Bienenstock gewonnen werden.

Anwendung und Inhaltsstoffe der Propolis Halspastillen

Anwendung:
Nehmen Sie Propolis Halspastillen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Soweit nicht anders verordnet, lassen Erwachsene und Kinder über 12 Jahre bei Erkältungsanzeichen alle 2–3 Stunden eine Propolis Halspastille langsam im Mund zergehen. Die maximale Dosis beträgt 6 Lutschpastillen täglich.

Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert)

Inhalt: 30 Lutschpastillen

PZN 15024093

Pflichtangaben

Propolis Halspastillen. Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert). Zur unterstützenden Behandlung bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenbereich. Enthält Menthol und Isomalt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. roha arzneimittel GmbH, 28333 Bremen

Packungsbeileger (PDF)
Pflichttextinformation schließen

Propolis Halspastillen. Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert). Zur unterstützenden Behandlung bei leichten Schleimhautentzündungen im Hals- und Rachenbereich. Enthält Menthol und Isomalt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. roha arzneimittel GmbH, 28333 Bremen