Propolis für Ihr Immunsystem

Mehr erfahren

Immunvorsorge

Unser Immunsystem – Schutzschild des Körpers

Die Natur tut nichts ohne Grund. Auch unser Immunsystem hat eine ganz besondere Aufgabe – es schützt unseren Körper vor Krankheitserregern. Dafür greift es auf eine angeborene und auf eine erworbene Immunität zurück.

product_title

Propolis
Kapseln

Jetzt vorbeugen und mit nur einer Kapsel täglich das Immunsystem natürlich stärken.

Hier kaufen

Unser Körper weiß sich zu helfen. Dringen Krankheitserreger wie Bakterien und Viren über die Haut, Schleimhaut, offene Wunden, durch Einatmung oder die Nahrung in unseren Körper ein, setzt sich zunächst das angeborene Immunsystem mit dem Eindringling auseinander. Es erkennt Krankheitskeime innerhalb von Minuten als fremd und bildet gezielt Abwehrmechanismen. Diese Immunantwort entwickelte sich im Laufe der Evolution und ist durch unsere Erbinformation ein Leben lang festgelegt. Das angeborene Immunsystem wird von unserer erworbenen und im Laufe des Lebens „erlernten“ Immunität tatkräftig unterstützt. Gemeinsam bilden sie das komplexe Schutzschild unseres Körpers.

Bienenkraft für Ihr Immunsystem – in bewährter Aagaard-Qualität

Dieses natürliche Abwehrsystem kann aber auch geschwächt werden: durch chronische Krankheiten, Rauchen, Alkohol, Diäten, Stress, Bewegungs- und Vitaminmangel, eine ungesunde Ernährung oder zu wenig Schlaf. Ist unser Immunsystem einmal angegriffen, ist ein fürsorglicher Umgang mit dem eigenen Körper und mit der Gesundheit das A und O. Propolis kann in dieser Zeit eine wahre Wohltat sein und sogar die Infektanfälligkeit reduzieren. Das Schutzharz der Honigbiene wirkt dabei ganz natürlich: vorbeugend, als stärkende Kur oder zur Unterstützung des Körpers während einer Erkrankung.

»
Durch Propolis kann die Reaktivität unseres Immunsystems gesteigert und somit die Anfälligkeit für Infekte reduziert werden.

Dr. rer. nat. Christine Winter, Apothekerin und Imkerin

Propolis unterstützt unsere Abwehrkräfte ganz natürlich

Während der Erkältungszeit unterstützt Propolis die Abwehr von Viren, die Krankheiten auslösen können. Auch im Bienenstock übernimmt das Schutzharz diese Funktion und wird daher als externes Immunsystem der Bienen bezeichnet. Allgemeine klinische Studien konnten diese Effekte auf eindrucksvolle Weise belegen. Dank Propolis werden eingedrungene Krankheitserreger schneller und effizienter unschädlich gemacht. Zusätzlich unterstützt es die natürliche Zellerneuerung. Fühlen wir uns müde und kraftlos, kann Propolis regenerierend und vitalisierend wirken, indem es den Stoffwechselprozess beschleunigt. Bei Husten oder Halsschmerzen wirken seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften lindernd. Propolis gilt daher als wahres Multitalent für die natürliche Hausapotheke.

In einer klinischen Pilotstudie nahmen die Teilnehmer für 13 Tage täglich 2x 250mg Propolis ein. Das Ergebnis war erstaunlich: Durch die Einnahme wurden vermehrt Botenstoffe wie Zytokine ausgeschüttet. Zytokine tragen dazu bei, dass die Information über eingedrungene Krankheitserreger schneller an die Abwehrzellen weitergeleitet wird.

(Quelle: Brätter, C. et al. Prophylactic effectiveness of propolis for immunostimulation: a clinical pilot study. Forsch Komplementarmed 1999; 6(5): 256-260.)

Entdecken Sie Propolis für Ihre Gesundheit

Das antibakterielle Schutzschild der Honigbiene - natürlich wirksam zur Stärkung des Immunsystems, bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenbereich oder zur Mund- und Zahnpflege.

Pflichttextinformation schließen

Propolis Kapseln. Wirkstoff: 250 mg Propolispulver. Traditionell angewendet zur Kräftigung und Stärkung des Allgemeinbefindens. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. roha arzneimittel GmbH, 28333 Bremen

Propolis Halspastillen. Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert). Zur unterstützenden Behandlung bei leichten Schleimhautentzündungen im Hals- und Rachenbereich. Enthält Menthol und Isomalt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. roha arzneimittel GmbH, 28333 Bremen